Feste und Feiern in Villasimius

feste-eventi-villasimius-cormoran-hotel

Villasimius ist ein sehr beliebter Ferienort in Sardinien, an dem Patronatsfeste, Märkte, Konzerte und Ausstellungen veranstaltet werden, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Kommen Sie und entdecken Sie, was Villasimius für Sie bereithält:

Sagra di Santa Maria
Jedes Jahr wird am 7. und 8. September eines der ältesten Fest von Villasimius veranstaltet, die Sagra della Madonna.
Die Statue der Madonna, die in einer Kirche des Ortes verwahrt wird, wird in einer Prozession bis zu der kleinen Kirche Santa Maria gebracht. Am folgenden Tag wird sie mit einer neuen feierlichen Prozession wieder zurückgebracht, die von den „Traccas“ – besondere Karren, die von mit Blumen und Früchten geschmückten Ochsen gezogen werden – und den Gläubigen begleitet wird, die sogar zu Fuß, auf Karren oder zu Pferd und in traditionelle Trachten gekleidet aus den nahen Dörfern kommen.

Am Abend geht das Fest mit leckeren Gerichten, Wein und Süßspeisen, Gesang und Tänzen aus der sardischen Tradition weiter, die von den Schifferklavieren und den alten „Launeddas“ aus Schilfrohr begleitet werden. Während der Prozession reiten die Paare in ihren Trachten gemeinsam auf einem Pferd: Eine Art, um stolz auf ihre Beziehung zur Schau zu stellen. Die Damen sitzen rittlings hinter ihrem Kavalier und drapieren ihre prachtvollen Röcke auf dem Pferderücken.

Auf dem Fest selbst werden die Launeddas gespielt, alte Blasinstrumente, die ihrem Spieler eine komplizierte Atemtechnik abverlangen, um einen konstanten Ton zu halten, und um ohne Unterbrechungen Atem zu holen.

Die Launeddas werden aus Schilf hergestellt. Der Legende nach hätten diese Instrumente Zauberkräfte, würden sie aus den Oberschenkelknochen der Flamingos hergestellt.

Fest der Madonna del Naufrago
Am dritten Juliwochenende wird die Statue der Madonna mit einer besonderen Messe am Hafen gefeiert, um den unglücklichen Seeleuten zu gedenken, die in der Zone des Capo Carbonara verschollen sind und um den Schutz für jene zu erbitten, die auf See sind. Am folgenden Tag führt eine beeindruckende Prozession von blumengeschmückten Booten zur Isola dei Cavoli, auf der 1979 eine Statue der Jungfrau auf den Meeresboden versenkt wurde, im alle Seeleute zu beschützen.
Die Prozession der Boote fährt zur Isola dei Cavoli, wo vor der auf dem Meeresboden aufgestellten Statue ein Unterwasser-Gebet gesprochen wird. Sowohl Samstags als auch am Sonntag wird das Fest mit Gesangsaufführungen, Tänzen und Kostproben typischer Gerichte abgerundet.

Sagra San Raffaele
San Raffele ist der Schutzpatron von Villasimius und wird mit großen Feierlichkeiten am 24. Oktober geehrt.
Tagsüber kann man typische Erzeugnisse und Lebensmittel kaufen, während der Abend mit Gesang, Tanz und Feuerwerk belebt wird.